• Podiumsdiskussion Vortrag Veranstaltungsbericht

    Schweden, Deutschland und die Vereinten Nationen - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

    Podiumsdiskussion Dad Hammarskjöld

    Am 16.05.2018 luden die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. und die Schwedische Botschaft zur Veranstaltung Dag Hammarskjöld and the United Nations: Past, Present and Future. Dabei wurde nicht nur der frühere UN-Generalsekretär ausführlich beleuchtet. Auch die Rolle des Weltsicherheitsrates, schwedische und deutsche Ziele in der Organisation, sowie die Zukunft der Vereinten Nationen wurden kritisch analysiert und diskutiert.

    Weiterlesen

  • Syrien Konflikte & Brennpunkte DGVN-Nachrichten

    DGVN im Gespräch zu der Frage: Sieben Jahre Krieg in Syrien – was tun? Teil 2

    Im Zweiten Teil unserer Interviewreihe unter dem Titel „Sieben Jahre Krieg in Syrien – was tun?“ erklärt Völkerrechtlerin und DGVN-Vorstandsmitglied Hannah Birkenkötter, was die Militärschläge westlicher Staaten für das Völkerrecht bedeuten und warum die Vereinten Nationen im Syrienkonflikt keineswegs untätig sind.

    Weiterlesen

  • UN-Aktuell Presseinformationen Menschenrechte aktuell

    Forum Menschenrechte fordert Ratifizierung von Menschenrechts-vereinbarungen durch Bundesregierung

    Das Forum Menschenrechte, welchem die DGVN ebenso wie zahlreiche weitere zivilgesellschaftliche Akteure angehören, hat vor dem Hintergrund der Auswertung Deutschlands durch den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen am 8. Mai 2018 in einer Pressemitteilung die Ratifizierung wichtiger Menschenrechtsvereinbarungen durch die Bundesregierung gefordert. Insbesondere bedauert das Forum, dass Deutschland weiterhin das Zusatzprotokoll zum Sozialpakt, die ILO-Konvention 169 zu den Rechten indigener Völker und Stammesgesellschaften und die UN-Wanderarbeiterkonvention nicht ratifiziert hat.

    Weiterlesen

  • Friedenssicherung Ziele für nachhaltige Entwicklung/Agenda 2030 Keine Armut (SDG 1) Kein Hunger (SDG 2) UN-Aktuell

    UNICEF warnt: Lage in der Zentralafrikanischen Republik spitzt sich zu

    MINUSCA Blauhelme bei einer Zeremonie zum UN Tag in Bangui

    Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen warnt vor einer fortschreitenden Eskalation in der Zentralafrikanischen Republik. Insbesondere die Lage von Kindern im Land sei besorgniserregend. Seit 2013 nimmt die Zahl der bewaffneten Gruppen im Land stetig zu. Hilfsarbeit findet trotz hoher Gefahrenlage statt.

    Weiterlesen

  • Syrien Friedenssicherung DGVN-Nachrichten Konflikte & Brennpunkte

    DGVN im Gespräch zu der Frage: Sieben Jahre Krieg in Syrien – was tun? Teil 1

    Der Krieg in Syrien verursacht unendliches Leid und forderte bis dato rund eine halbe Million Todesopfer. Als Reaktion auf den mutmaßlichen Einsatz von Chemiewaffen durch das Assad-Regime griffen die USA, Großbritannien und Frankreich zuletzt Ziele in Syrien an. Die Bewertungen dieser Militärschläge gingen weit auseinander. Während die einen von einer Aggression sprachen, hielten andere die Raketenwürfe für erforderlich. Die Vereinten Nationen sehen sich derweil dem Vorwurf ausgesetzt, in der Syrienfrage zu versagen. Wir haben Politik- und RechtsexpertInnen gefragt: Was kann und muss die internationale Gemeinschaft jetzt tun?

    Weiterlesen

  • UN-Aktuell Friedenssicherung

    WFUNA Debatte zur Wahl in den Weltsicherheitsrat

    ©WFUNA

    Am Freitag, den 4. Mai 2018, richtete der Dachverband der UN-Gesellschaften (WFUNA) eine Debatte zur anstehenden UN-Sicherheitsratswahl aus. In der Debatte der Bewerber aus der Gruppe der westeuropäischen und sonstigen Staaten (WEOG) stellten sich Deutschland und Belgien den Fragen der UN-Mitgliedsstaaten und der Zivilgesellschaften. Kurz zuvor hatte Mitbewerber Israel seine Kandidatur überraschend zurückgezogen.

    Weiterlesen

  • Weitere Nachrichten im Archiv

Nächste Veranstaltungen

  • Würzburg

    Die SDGs der Vereinten Nationen: Eine gemeinsame Aufgabe für uns Alle

    Die DGVN lädt zu einem Seminar zur Umsetzung der SDGs für Menschen an Schnittstellen der Gesellschaft sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger ein.

  • Potsdam

    Potsdamer UNO-Konferenz 2018

    Am Sonnabend, den 30. Juni 2018 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr findet im Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam die Potsdamer UNO-Konferenz 2018 des Forschungskreises Vereinte Nationen statt.

  • Jugendliche bei Teamer-Schulung
    Leipzig

    Teamerschulung für UN im Klassenzimmer in Leipzig

    Du hast Lust, bei UN-im-Klassenzimmer mitzumachen? Du bist aber noch nicht mit den Modulen vertraut, hättest aber schon eine interessierte Schule?
    Dann ist die Teamer*innen-Schulung genau das Ric...

Schon gewusst? Heute ist:

Internationaler Tag zur Beendigung von Geburtsfisteln

UN-Webseite
Resolution der UN-Generalversammlung: A/RES/67/147 (engl.)
UNFPA-Kampagne

DGVN-Newsletter

Regelmäßig erscheinender E-Mail-Newsletter, der über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Vereinte Nationen, die neuesten Artikel unserer Themenportale und Veranstaltungen der DGVN berichtet.